29. Dezember 2014

Weihnachtstraum in Rosa

Diese Weihnachtskleidchen werden uns wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Sind sie doch etwas ganz Besonderes. Ein Traum in Rosa eben ;-). So haben es sich meine Mädels gewünscht. Sie passten perfekt zu all den rosa Weihnachtsgeschenken, die unter dem Christbaum lagen oder aus Platzgründen daneben standen...
Genäht habe ich das Kleid mit Schärpe von Lillesolundpelle (Stars Nr. 10). Ich habe einen rosafarbenen Satinstoff verwendet, der in sich leicht strukturiert ist. Die Glitzerschärpe ist aus einem Paillettenstoff von Stoff und Stil. Das Kleid ist nicht schwer zu nähen, allerdings habe ich es abgewandelt. Meine Kinder mögen nämlich keine Knopfleiste im Rücken, da es sie immer drückt. Deshalb habe ich den Rock hinten im Bruch geschnitten und in das Rückteil einen Reissverschluss eingesetzt. So sieht es noch ein bisschen edler aus, finde ich.

Hier sind meine zwei Zuckerschnecken:







Schnitt: Stars Nr. 10 lillesolundpelle
Stoff: Satin aus dem Nadelöhr

Ich hoffe, ihr hattet auch alle so ein tolles Fest wie wir. Ich schicke die Bilder heute zum Creadienstag und wünsche euch eine tolle Silvesterparty und einen guten Rutsch ins Jahr 2015.

GLG
Claudia

Kommentare:

  1. Total zuckersüß!!!

    Lieben Gruß und guten Rutsch,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh gott ist das zauberhaft.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin!
      Danke für deine lieben Kommentare heute! Dir auch einen guten Rutsch und alles Gute für 2015!
      Wie sind deine tollen Kissen angekommen?
      LG
      Claudia

      Löschen
  3. Wunderschön das Kleid, und die Schühchen - zucker, zucker! Alles Liebe! Nina.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön sehen die beiden Mäuse aus,hach.

    Dir und deinen Lieben gaaaaaaaaanz viel Glück und alles erdenklich Gute für 2015.

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen

Liebe Kommentare zu bekommen ist keine Selbstverständlichkeit, deshalb freue ich mich umso mehr über jeden einzelnen.
Viele Dank und liebe Grüße
Claudia